Konsultation zur Zukunft der Kohäsionspolitik

Am 10. Januar 2018 hat die EU-Kommission eine Konsultation eingeleitet, welche sich auf die Zukunft der EU-Struktur- und Investitionsfonds bezieht.

 

Hierzu fand am 06.02.2018 im TMWWDG eine Veranstaltung zur Information der WiSo Partner statt. Hauptredner waren Herr Dr. Lackenbauer (GD Regio), Frau Dr. Winter (Thüringer Staatskanzlei-Staatssekretärin für Kultur und Europa), Frau Schreckenberger (BMWi) sowie Herr Blasius (Thüringer Staatskanzlei).

Die Konsultation besteht aus einem Online-Fragebogen und richtet sich an alle Bürger und Bürgerinnen der EU sowie an sämtliche Organisationen, welche in der EU ansässig sind:

https://ec.europa.eu/info/consultations/public-consultation-eu-funds-area-cohesion_de

Da die EU-Kommission die künftige Mittelausstattung der Struktur- und Investitionsfonds auch von der Beteiligung an der Konsultation abhängig machen wird, ist eine rege Beteiligung im Interesse aller, welche sich weiterhin eine starke und zielgerichtete regionale Förderpolitik wünschen. Die Teilnahme ist noch bis zum 08. März 2018 möglich.

Konsultation zur Zukunft der Kohäsionspolitik
Konsultation zur Zukunft der Kohäsionspolitik
Konsultation zur Zukunft der Kohäsionspolitik
Konsultation zur Zukunft der Kohäsionspolitik