Digitale EFRE Jahresveranstaltung 2020

Die diesjährige EFRE-Jahresveranstaltung findet in einem digitalen Format mit einem Livestream aus der Messe Erfurt statt.

Am 07.12.2020 werden zum Thema „Förderperiode 2021 – 2027“ der Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Herr Wolfgang Tiefensee, sowie Vertreter der Europäischen Kommission und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie referieren.

In einer anschließenden Podiumsdiskussion stellen sich Vertreter der Ressorts der Thüringer Landesregierung der Thematik.

Die gesamte Veranstaltung kann im Livestream verfolgt werden. Es besteht die Möglichkeit, live Fragen an den Moderator Andreas Fritsch zu stellen. Abgerundet wird die EFRE-Jahresveranstaltung 2020 durch interessante Filmbeiträge zu gelungenen EFRE-Vorhaben im Freistaat Thüringen.

In Kürze finden Sie unter dem Link efre-jahresveranstaltung.de, die Landingpage über den die Jahresveranstaltung 2020 im Livestream besucht werden kann.

Veranstaltungsprogramm am 07.12.2020

Moderation: Andreas Fritsch | MDR

09:30 Uhr Eröffnung
09:40 Uhr Begrüßung der Gäste
Volker Kurz | Leiter der Verwaltungsbehörde EFRE, TMWWDG
09:48 Uhr Imagefilm zum EFRE Thüringen 2014 - 2020
09:50 Uhr Chancen OP EFRE Thüringen 2021 - 2027
Minister Wolfgang Tiefensee | Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, TMWWDG
10:10 Uhr EU-Strukturpolitik aus Sicht des Bundes
Dr. Heinz Hetmeier | Europäische Wirtschaftspolitik, EU-Struktur- und Beihilfepolitik, Twinning, BMWi
10:30 Uhr Zukunft des ESI-Fonds - Herausforderung der EU
Leo Maier | Vertreter der Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung, Europäische Kommission
10:50 Uhr  Filmbeitrag Best Practice
10:55 Uhr Diskussionsrunde mit Vertretern der Ressorts der Thüringer Landesregierung
Gäste: Dr. Sabine Awe | TMWWDG, Dr. Bernd Ebersold | TMWWDG, Dr. Martin Gude | TMUEN, Patrik Heinzel | TMUEN, Professor Olaf Langlotz | TMIL
11:30 Uhr Verabschiedung